Portugal für Wissbegierige 🇵🇹

Rezension der 14. Auflage 2017 ??

Gewicht: ca. 752 gr.

Erst sollte unser kommender Urlaub wieder an die Ostküste der USA gehen. Wir haben uns jedoch anders entschieden und werden nun knappe drei Wochen an der Algarve in Portugal 🇵🇹 verbringen. Wie im Jahr zuvor haben wir uns für unser Urlaubsziel wieder diverse Reiseführer zugelegt.

Der Baedeker Reiseführer Portugal ist schon ein Jahr alt. Unsere Auflage ist von 2017, wartet aber auf seinen ca. 600 Seiten noch mit vielen interessanten Informationen auf. Mit seinen ca. 752gr. Gewicht ist er nicht gerade der leichteste Reiseführer, den wir für unseren Algarve Urlaub im Sommer 2018 ausgewählt haben. Aber das soll erst einmal nicht abschrecken. Irritierend ist die Tatsache, dass die Auflage auf der Amazon Seite aus 2016 angegeben wird.

Neben den im Buch eingearbeiteten Karten, ist hinten in einer Klarsichttasche eine Übersichtskarte von Portugal im Maßstab 1: 350.000 zu finden. Leider ist die Rückseite der Karte nicht bedruckt worden. Hier hätte die ein oder andere Innenstadt-Karte Platz gefunden. Im Reiseführer selber finden sich aber weitere 62 Karten und 189 diverse Abbildungen.

Aufgegliedert ist der Reiseführer ein farblich codierte Abschnitte. So lassen sich Informationen relativ schnell abgreifen.

👉  Zu Beginn findet man die „Hintergrundinformationen“ zu Portugal mit Fakten zur Natur und Umwelt, Geschichte des Landes, Kunst und Kultur sowie der berühmten Persönlichkeiten. Dann folgt der Abschnitt „Erleben und Genießen“ mit den Themen Essen und Trinken in Portugal; Feiertage, Feste und Events; mit Kindern unterwegs; Shopping; Übernachten und Urlaub aktiv.

👉 Herausheben möchte ich bis hier nur das Thema „mit Kindern unterwegs“ ab der Seite 144. Auf sieben Seiten wird Familien mit Kindern das „Traumziel“ nähergebracht. Meines Erachtens nach ist dies nicht besonders viel, aber immer noch mehr als andere Reiseführer. Schnell wird klar, das Portugal ein besonders kinderfreundliches Land ist. Der Süden ist aber dabei auch schon sehr auf Tourismus getrimmt, wobei man im Norden des Landes noch günstiger ist und man auch schneller mit Einheimischen in Kontakt kommen kann. Die Algarve ist bei den Freizeitmöglichkeiten Rund ums Wasser für Familien wie geschaffen. Aber auch Lissabon hat viel für Familien zu bieten. In den einzeln aufgeführten Reisezielen wird dann noch näher auf einzelne Orte und Attraktionen eingegangen.

👉 Der folgende Teil listet die „Reisezielen A bis Z“ auf. Angefangen von „Abrantes“ bis „Viseu“ nimmt der Teil den größten Abschnitt des Reiseführers ein. Bei den einzelnen Reisezielen finden sich diverse Informationen zum Ort, Lage, Höhe, Einwohnerzahl, Essen und Trinken, Übernachten, Geschichte, Events, Sehenswertes, Shopping, Strände usw. Tolle Bilder und Detailkarten über Orte runden das Informationsmaterial ab.

👉 Unsere Kinder hat es besonders die „Baedeker Wissens“ Seiten angetan. Diese sind im ganzen Buch zu finden und vermitteln Hintergrundinformationen zu bestimmten Themen wie z.B. Entdeckungsfahrten der Portugiesen, dem Palacio da Pena und dem Elevador do Carmo. Es ist aber nicht nur für Kinder interessant, sondern auch für uns Erwachsene.

👉 Auf den letzten ca. 50 Seiten gibt es dann noch „Praktische Informationen“ für den Reisenden mit allen wichtigen Informationen zur Reiseplanung und dem Aufenthalt in Portugal. Ein alphabetisch sortiertes Register im Anhang macht das schnelle Auffinden von Themen schnell und einfach.

👉 Da der Reiseführer anscheinend schon ein wenig älter ist und eigentlich eine „Auffrischung“ benötigt, sowie dem relativ hohen Gewicht geben wir nur vier Sterne. Toll war hingegen der „Wissenteil“ mit den Hintergrundinformationen, die gerade unseren Kindern gefallen hat.

❗️Zum Schluss noch ein Hinweis in eigener Sache. Immer wieder lese ich in anderen Bewertungen von Infos die fehlen oder einer fehlenden ausführlichen Beschreibung der Orte, Attraktionen, Touren, Karten und so weiter. Der Käufer sollte sich beim Kauf von Reiseführern immer bewusstmachen, dass die Autoren der Bücher IHREN Eindruck und Tipps weitergeben. Ich verlasse mich auch nicht nur auf einen Reiseführer. Es gibt diverse Informationsquellen und diese sollte man nutzen, um ein persönliches „Day by Day“ zu erstellen. So nehmen wir für unsere Urlaubsplanung diverse Reiseführer zur Hand und arbeiten diese durch, um einen erholsamen Urlaub zu erleben. Wir schauen auch immer nach Angeboten für Familien mit Kindern, die leider nicht alle Reiseführer mitbringen. . In unseren anderen Rezensionen werden sie in naher Zukunft weitere Reiseführer-Rezensionen zum Thema „Portugal / Algarve“ finden. ❗️

 

Sie finden den Artikel bei Interesse unter anderem hier: Amazon.

(Hinweis: als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.)

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.