Waldwunder – Vom Glück, im Grünen zu sein

– Kleine Auszeiten in Bildern und Geschichten –

Der Herbst ist da! Und so wie der Sommer, hat auch der Herbst vieles zu bieten. Eines davon ist die Natur und vor allem die Wälder. Hier sieht man eindeutig, dass sich die Natur verändert und sich auf den Winter vorbereitet. Die Farben der Blätter ändern  sich und kommen durch das Sonnenlicht toll zur Geltung.

Vor Jahren habe ich das alljährliche Schauspiel in den Rocky Mountains in Kanada erleben dürfen. Aber man muss nicht so weit reisen, um dieses Farbenspiel bewundern zu dürfen. Einfach raus vor die Tür! Entweder zu Fuß oder mit dem Rad die nahe Natur erkundigen. Selbst mitten in der Stadt finden sich kleine Parks, in denen man seine Seele baumeln lassen kann.

 

Wenn das Wetter mal nicht so einladend sein sollte, gibt es auch tolle Bücher. Eines davon kommt aus dem Dumont Verlag und heißt „Waldwunder – Vom Glück im Grünen zu sein“.

snapseed-41

Das Buch nimmt den Leser mit auf eine Reise durch die Wälder Europas. Von Norden nach Süden und von Osten nach Westen. Egal welche Jahreszeit. Alles ist dabei und alles übt seinen Reiz aus. Wenn man die Natur und die Wälder mag, mag man auch diesen Einband.

Auf 272 Seiten stellen unterschiedliche Autoren „ihre“ Wälder vor. Jeder Wald ist anders und verzaubert seine Besucher. Vom kargen verschneiten Wäldern im Norden Europas bis hin zu La Gomera (Spanien), „wo Bäume Wolken melken“. Kleine tolle Geschichten über drei bis sechs Seiten, die einen kurzen Einblick liefern. Dazu eindrucksvolle Fotos (die ich am meisten mag) und zum Ende noch ein paar Insider Tipps.

Es geht dabei jedoch nicht nur um den Wald, sondern auch um die Geschichte, die Menschen aus der Region, Freizeitangebote und das Tierreich. Schnell wird klar, das jeder Wald einmalig ist und für jeden etwas zu bieten hat. Entweder lange Wandertouren, Seen und Strände, Mountainbike Trails, Berge und Täler und noch vieles mehr.

Und wem das schon nicht reicht, findet noch kurze Kapitel mit interessanten Themen, mit den Überbegriffen „Zehn Fragen an….“ und „Sachen Machen….“. Diese beschäftigen sich zum Beispiel mit Fragen an „die Märchenerzählerin“ oder den „Baumversteher“ oder bieten „Sachen Machen“ Hinweise zum „Überleben in den Wäldern“, „Was krabbelt den da?“ oder eine Einladung zur „Sprechstunde, Doktor Wald“.

Das „Wald-ABC“ und eine Übersicht der artikelschreibenden „Waldfreunde“ runden das Buch ab.

Alles in allem ein Buch für Menschen, die die Natur lieben und sich gerne darin aufhalten. Hier findet man Inspirationen für seinen kommenden Urlaub, oder kann mit den tollen Bildern und Geschichten, in der bevorstehenden kalten Jahreszeit, einfach mal die Seele bei einer Tasse Tee baumeln lassen. Wie steht es noch mal so schön im Buch „Ein Fest für die Sinne“.

snapseed-43

 

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 272 Seiten
  • Verlag: DUMONT REISEVERLAG; Auflage: 1 (5. Juni 2018)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 9783770182220
  • ISBN-13: 978-3770182220
  • ASIN: 3770182227
  • Größe und/oder Gewicht: 21,8 x 2,6 x 27,6 cm
  • Link zu Amazon

 

Die Fotos habe ich selber erstellt sind mit einem iPhone X und der DJI Mavic Air entstanden. Alle Rechte zu den Bildern liegen bei mir.
(Hinweis: als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.