… macht Lust auf mehr!!

Da ich selber gerne fotografiere, kam ich um dieses Buch nicht herum. Einfach mal die Perspektive wechseln und Objekte in einem ganz anderen Kontext stehen lassen. Dies hat sich Rich McCor auf die Fahne geschrieben und dies bei einschlÀgigen Online-Anbietern zur Schau gestellt. Nun ist auch ein Buch dazu auf dem Markt erschienen, in dem uns Rich McCor auf eine andere Art von Weltreise einlÀdt.

Auf gut 208 Seiten werden die einleitenden Worte „FĂŒr alle, die mehr sehen wollen als das, was alle sehen“ im wahrsten Sinne umgesetzt. Der 1987 geborene Rich McCor berichtet im „Intro“ des Bildbandes, wie er zu diesem außergewöhnlichen Hobby gekommen ist. Mit seinen Fotos der Heimatstadt London konnte er sich nicht von anderen Fotografen absetzen und unterscheiden. Irgendwann hat er dann seine alte Leidenschaft des Scherenschnitts mit der Fotografie kombiniert und dadurch seinen Namen und seine Bilder ĂŒber Instagram weltweit bekannt gemacht.

In seinem Buch nimmt er uns in fĂŒnf Kapitel mit um die Welt und lĂ€sst mit seinen Scherenschnitten „Wahrzeichen“, „Ikonen der Popkultur“, „Skurrile Architektur“ neu zur Geltung kommen. Dabei findet sich auf den Doppelseiten immer das Foto des Objekts und ein kurzer Text zum Objekt selber und wie z.B. die Idee dazu entstand. Unter „Da & Dort“ finden sich sonstige Orte, die einfach in das Konzept passten. Und auch bei Mahlzeiten machte er nicht Halt und kreierte mit seinen Scherenschnitten den ein oder anderen Hingucker.

Zum guten Schluss liefert er noch einen Blick „Hinter die Kulissen“. Hier erahnt man, das hier einiges an Arbeit hinter den Fotos steckt. Den richtigen Moment, das richtige Motiv und den ungeheuerlichen Aufwand der hinter jedem einzelnen Scherenschnitt liegt. Das nicht immer alles Rund erfĂ€hrt man in Wort und Bild vorletzten Abschnitt „Pleiten, Pech & Pannen“.

Was im letzten Kapitel angesprochen wird, kann man sich vielleicht selber denken. Richtig, „Jetzt bist Du dran“. Hier finden sich ein paar Vorlagen fĂŒr Scherenschritte. Ich habe es dann auch sofort einmal versucht. Dies können Sie in meinen Bildern selber sehen.

Es macht Lust auf mehr und so habe ich mir dann auch mal das Instagram Profil von Rich McCor angesehen. Kann ich nur empfehlen!

Sie finden das Buch unter anderem hier Amazon.

(Hinweis: als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten KÀufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.