drei freie Abende in Hamburg… eine Fotostrecke

Von Montag bis Freitag war ich auf einer Weiterbildung in Hamburg. Nachdem wir täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr von Paragraphen des Betriebsverfassungsgesetz "gequält" wurden, haben wir uns an den freien Abenden überlegt, was man noch so machen kann. Untergebracht waren wir in einem Hotel in Ohlsdorf. Dieses war vom Hauptbahnhof schnell zu erreichen und … drei freie Abende in Hamburg… eine Fotostrecke weiterlesen

… da solltet Ihr auch mal reinschauen

bei meiner Rezension zu "Auf alles vorbereitet - Lifehacks Mit Kindern unterwegs" habe ich mich mit der Homepage der Autorin Silke Elzner beschäftigt. Ihr Blog "Mini Globetrotter" ist wirklich toll. Wer meine Reiseführer-Rezensionen kennt weiß, das ich immer ein besonderes Augenmerk auf Tipps und Hinweise für einen familien und kindgerechten Urlaub lege. Silke und ihr Mann … … da solltet Ihr auch mal reinschauen weiterlesen

auf die Halde Haniel…

Die Halde Haniel liegt "fast" vor unserer Haustür. Daher waren wir auch schon einmal das ein oder andere Mal dort und haben sie "bestiegen". Mit einer Höhe von 159 Metern (184,9 Meter über N.N.) gehört sie zu einer der höchsten Halden im Ruhrgebiet. Zu finden ist sie in Bottrop (an der Grenze zu Oberhausen-Königshardt). Wir … auf die Halde Haniel… weiterlesen

ach ja, mein Fahrrad….

In den letzen Wochen habe ich schon diverse Artikel zu Fahrradzubehör (Helm, Mütze, Luftpumpe......), meinem Unfall und von Radweg-Impressionen verfasst. Dabei habe ich ganz vergessen, mal zu erwähnen wie ich zu meinem neuen Rad gekommen bin und wieso ich das "Rad fahren" für mich neu entdeckt habe. In meinem letzen Artikel hatte ich die Geschichte … ach ja, mein Fahrrad…. weiterlesen

mit dem Rad zum Dienst.. Impressionen

Wenn sie schon in meinem Blog gelesen haben, so wird es ihnen nicht entgangen sein, das ich mir Anfang Januar ein E-Bike zugelegt habe. Eigentlich wollte ich dies schon vor zwei Jahren machen, aber irgendwie hat mein Dienstgeber es nicht hinbekommen ein Jobrad-Angebot (Rad-Leasing) auf die Beine zu stellen. Daher habe ich jetzt selber zugeschlagen. … mit dem Rad zum Dienst.. Impressionen weiterlesen

Graffiti-Kunst mal anders….

Seit mehreren Monaten verändert sich Schritt für Schritt das Stadtbild von Gladbeck. Wo früher noch graue, verschmierte, dreckige oder beklebte Strom- und Verteilerkästen standen, entstehen nun kleine Kunstwerke. Verschiedene Künstler (Vereine, Schulklassen, Einzelpersonen, ......) reinigen die Kästen und gehen dann mit Pinsel, Farbe, Sprühdosen und viel Kreativität ans Werk. Die daraus entstandenen Kunstwerke können sich … Graffiti-Kunst mal anders…. weiterlesen