Toll zu lesender Science Fiction Roman der besonderen Art. Mitreissend bis zur letzten Seite!

Taschenbuch: 486 Seiten Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform; Auflage: 1 (11. Mai 2018) Sprache: Deutsch ISBN-10: 1718985169 ISBN-13: 978-1718985162 Größe und/oder Gewicht: 13,3 x 3,1 x 20,3 cm   Wer Science-Fiction Geschichten mag und sich in fantasievolle neue Welten entführen lassen möchte, wird diese Buch mögen. Leo Aldan hat mit den „Squids 2 – Der … Toll zu lesender Science Fiction Roman der besonderen Art. Mitreissend bis zur letzten Seite! weiterlesen

Reise an den Anfang der Welt…. 😎

Das Lächeln der Vergangenheit (DuMont Reiseabenteuer): Eine Entdeckungsreise zu den Ureinwohnern Neukaledoniens Birgit Weidt Taschenbuch – 4. April 2018 Taschenbuch:256 Seiten Verlag:DUMONT REISEVERLAG; Auflage: 1 (4. April 2018) Sprache:Deutsch ISBN-10:377018291X ISBN-13:978-3770182916 Größe und/oder Gewicht: 13,1 x 1,8 x 19,7 cm   Wir begleiten die Autorin Birgit Weidt nicht auf eine Reise ans Ende der Welt, wie … Reise an den Anfang der Welt…. 😎 weiterlesen

kollektives Versagen….. 🇩🇪

Liebe deutsche Fußball Nationalmannschaft, unsere ganze Familie hat während der letzten drei Vorrundenspiele hinter euch gestanden. Nach dem Spiel gegen México hatte ich zwar schon ein ungutes Gefühl, aber Deutschland war seither eine Turniermannschaft und brauchte immer seine Zeit, um anzukommen. Gegen die Schweden bröckelte dann meine Hoffnung. Klar hat das Tor in der letzten … kollektives Versagen….. 🇩🇪 weiterlesen

auf die Halde Haniel…

Die Halde Haniel liegt "fast" vor unserer Haustür. Daher waren wir auch schon einmal das ein oder andere Mal dort und haben sie "bestiegen". Mit einer Höhe von 159 Metern (184,9 Meter über N.N.) gehört sie zu einer der höchsten Halden im Ruhrgebiet. Zu finden ist sie in Bottrop (an der Grenze zu Oberhausen-Königshardt). Wir … auf die Halde Haniel… weiterlesen

einen Monat mit dem LUMOS Helm

Seit nun gut einem Monat bin ich nun mit meinem LUMOS Helm unterwegs. Zeit für einen weiteren Erfahrungsbericht. Ich bin weiterhin mit dem Helm zufrieden. Das Wichtigste ist meiner Meinung nach, das man als Radfahrer gesehen bzw. wahrgenommen wird. Und dies ist mit dem Helm definitiv der Fall! Bei mir ist das Blinklicht immer aktiviert. … einen Monat mit dem LUMOS Helm weiterlesen

ach ja, mein Fahrrad….

In den letzen Wochen habe ich schon diverse Artikel zu Fahrradzubehör (Helm, Mütze, Luftpumpe......), meinem Unfall und von Radweg-Impressionen verfasst. Dabei habe ich ganz vergessen, mal zu erwähnen wie ich zu meinem neuen Rad gekommen bin und wieso ich das "Rad fahren" für mich neu entdeckt habe. In meinem letzen Artikel hatte ich die Geschichte … ach ja, mein Fahrrad…. weiterlesen

mit dem Rad zum Dienst.. Impressionen

Wenn sie schon in meinem Blog gelesen haben, so wird es ihnen nicht entgangen sein, das ich mir Anfang Januar ein E-Bike zugelegt habe. Eigentlich wollte ich dies schon vor zwei Jahren machen, aber irgendwie hat mein Dienstgeber es nicht hinbekommen ein Jobrad-Angebot (Rad-Leasing) auf die Beine zu stellen. Daher habe ich jetzt selber zugeschlagen. … mit dem Rad zum Dienst.. Impressionen weiterlesen

Graffiti-Kunst mal anders….

Seit mehreren Monaten verändert sich Schritt für Schritt das Stadtbild von Gladbeck. Wo früher noch graue, verschmierte, dreckige oder beklebte Strom- und Verteilerkästen standen, entstehen nun kleine Kunstwerke. Verschiedene Künstler (Vereine, Schulklassen, Einzelpersonen, ......) reinigen die Kästen und gehen dann mit Pinsel, Farbe, Sprühdosen und viel Kreativität ans Werk. Die daraus entstandenen Kunstwerke können sich … Graffiti-Kunst mal anders…. weiterlesen

Regenhülle für den Lumos Helm

Der Lumos Helm ist generell gegen Regen unempfindlich und kann also bei jedem Wetter getragen werden. Trotzdem kann das unangenehm werden, wenn der Regen durch die Lüftungsschlitze kommt. Auch im Winter kann da der eisige Wind durchpfeifen und die Kopfhaut auf eine Belastungsprobe stellen. Die Industrie hat da schnell regiert und bietet Regen- oder Windschutzüberzüge … Regenhülle für den Lumos Helm weiterlesen

Eine Woche mit dem Lumos Helm unterwegs, ein Zwischenbericht.

Nun habe ich den Helm schon gut eine Woche im Einsatz und es wird Zeit für einen ersten Zwischenbericht.   Erst einmal muss ich sagen, dass der Helm ein „Eye-Catcher“ ist. Besonders wenn das Licht eingeschaltet ist, wird man mit neugierigen Blicken bedacht. Da es zurzeit ja eher hell ist, fahre ich immer mit dem … Eine Woche mit dem Lumos Helm unterwegs, ein Zwischenbericht. weiterlesen