Ausgesprochen informativer Reiseführer in aktueller Auflage Mai 2018

Stefan Loose Reiseführer Portugal: mit Reiseatlas Taschenbuch – 4. Mai 2018

Produktinformation:

  • Taschenbuch:632 Seiten
  • Verlag:LOOSE; Auflage: 2 (4. Mai 2018)
  • Sprache:Deutsch
  • ISBN-10:3770178742
  • ISBN-13:978-3770178742
  • Größe und/oder Gewicht: 12,8 x 2,6 x 18,5 cm / 593 gr

Erst sollte unser kommender Urlaub wieder an die Ostküste der USA gehen. Wir haben uns jedoch anders entschieden und werden nun knappe drei Wochen an der Algarve in Portugal🇵🇹verbringen. Wie im Jahr zuvor haben wir uns für unser Urlaubsziel wieder diverse Reiseführer zugelegt.

Bisher haben wir uns ein paar ältere Reiseführer zu Portugal und der Algarve angesehen. Nun haben wir auch zwei aktuelle 2018er Versionen vorliegen. Eines davon ist aus der  „Stefan Loose Travel Handbuch Reihe“ in der aktuellen Auflage von Mai 2018. Wer die Reihe kennt, weiß das hier viele Informationen auf klein beschriebenen dünnen Seiten zusammengetragen werden. So auch in der aktuellen Auflage. Der Autor Stefan Strohmaier lebt seit 1994 in Portugal (Lissabon) und kann so umfangreiche Informationen aus erster Hand liefern. Diese hat er auf 632 Seiten zu Papier gebracht. Leider macht sich das aber auch beim Gewicht bemerkbar. Dieses ist mit gut 600 Gramm schon ein „Schwergewicht“ unter den Reiseführern.

Auch wenn wir nur an die Algarve wollen, so liefert uns der Reiseführer viele tolle Informationen und Tipps. So haben wir vielleicht auch vor, einen Tagesausflug nach Lissabon zu machen.

👉 Inhaltlich ist der Reiseführer wie folgt aufgebaut:

  • Routenplaner
  • Travelinfos von A bis Z
  • Land und Leute
  • Lissabon
  • Rund um Lissabon
  • Extremadura und Ribatejo
  • Das Zentrum
  • Porto
  • Rund um Porto
  • Der Norden
  • Alentejo
  • Algarve
  • Anhang
  • Reiseatlas

👉 Die einzelnen Abschnitte sind farblich kodiert und so auch bei geschlossenem Buch schnell wiederzufinden. Als Appetitanreger finden sich zu Beginn 16 mit Fotos versehene Highlights und die dazugehörigen Seiten im Buch. Das für jeden etwas dabei ist, kann man dann unter „Reiseziele und Routen“ erfahren. Wer dann ein wenig mehr in die Geschichte Portugals eintauchen möchte, sollte sich die nächsten 26 Seiten „Land und Leute“ anschauen.

👉 Und dann geht es auch schon los mit den Zielen. Es beginnt mit der Hauptstadt Lissabon. Den Einstieg machen „Stefan Loose Traveltipps“ und ein paar Informationen z.B. zum beste Reisezeitpunkt oder auch wie lange man sich Zeit nehmen sollte. Danach geht es dann ins Detail und das im wahrsten Sinne des Wortes: Sehenswürdigkeiten, Karten, Tipps, Adressen, Öffnungszeiten, Preise, Übernachtungsmöglichkeiten, Unterhaltung, Essen, Trinken und noch vieles mehr. Es finden sich vereinzelt auch das ein oder andere Foto, aber ansonsten ist es halt viel Text. Die anderen Ziele sind ebenso aufgebaut.

👉 Zum Schluss findet dann noch den Anhang mit einem kleinen Wörterbuche und einem alphabetischen Index. Eine herausnehmbare Karte sucht man vergebens. Dafür gibt es mehrere Übersichtskarten mit einem Kartenverzeichnis.

👉 Wer unsere Reiseführer-Rezensionen kennt, weiß das wir immer einen besonderen Blick auf Familien- und Kinderfreundlichkeit legen. Im vorliegenden Reiseführer finden sich im Index vier Seitenzahlen, wenn man den Begriff „Kinder“ sucht. Neben einem kurzen Überblick, was Portugal alles für Kinder zu bieten hat, geht es dann speziell um Angebote in Lissabon und an der Algarve. Gerade diese ist für ihre Strände und Aktivitäten bekannt. Ansonsten muss man sich als Familie mit Kindern aus den verschiedenen Angeboten das passende heraussuchen.

👉 Wir geben dem Reiseführer fünf Sterne. Er gehört mit Abstand zu den uns vorliegenden informationsreichsten Reiseführern über Portugal. Dafür sind die Stefan Loose Handbücher aber auch bekannt. Das Gewicht ist zwar etwas hoch, aber dafür hat man alles beisammen. Das es sich für unseren Urlaub um eine aktuelle Ausgabe (Mai 2018) handelt, tut sein Übriges.

❗️ Zum Schluss noch ein Hinweis in eigener Sache. Immer wieder lese ich in anderen Bewertungen von Infos die fehlen oder einer fehlenden ausführlichen Beschreibung der Orte, Attraktionen, Touren, Karten und so weiter. Der Käufer sollte sich beim Kauf von Reiseführern immer bewusstmachen, dass die Autoren der Bücher IHREN Eindruck und Tipps weitergeben. Ich verlasse mich auch nicht nur auf einen Reiseführer. Es gibt diverse Informationsquellen und diese sollte man nutzen, um ein persönliches „Day by Day“ zu erstellen. So nehmen wir für unsere Urlaubsplanung diverse Reiseführer zur Hand und arbeiten diese durch, um einen erholsamen Urlaub zu erleben. Wir schauen auch immer nach Angeboten für Familien mit Kindern, die leider nicht alle Reiseführer mitbringen…In unseren anderen Rezensionen werden sie in naher Zukunft weitere Reiseführer-Rezensionen zum Thema „Portugal / Algarve“ finden.❗️

Sie finden den Artikel bei Interesse unter anderem hier: Amazon.

(Hinweis: als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.)