was macht der LUMOS Helm?

Die dunkle Jahreszeit kommt und wir Fahrradfahrer laufen wieder Gefahr, von anderen Verkehrsteilnehmer übersehen zu werden.

Spätestens jetzt sollte man seine Beleuchtungsanlage überprüfen und ggf. Instand setzen (lassen). Auch die Bekleidung sollte dementsprechend gewählt werden. Ich habe mir eine signalgelbe GoreTex Jacke zugelegt und trage noch eine gelbe Warnweste. Bei den morgendlich niedrigen Temperaturen haben ich dann noch schöne warme Handschuhe, welche ebenfalls Reflektorstreifen haben.

Was jedoch nun besonders gut zur Geltung kommt, ist der LUMOS Helm. Gerade in der Dunkelheit kann man ihn bei eingeschalter LED Beleuchtung nicht übersehen. Mehr als sonst werde ich von neugierigen Verkehrsteilnehmern beäugt und teilweise auch angesprochen. Den Helm habe ich bisher noch nicht bei anderen Radfahrern gesehen. Scheint also immer noch ein Geheimtipp zu sein, oder einfach nur zu teuer?

Nun ja! Bisher funktioniert noch alles so wie es sollte. So denke ich auf alle Fälle. Eine Sache ist mir jedoch aufgefallen. Wenn ich die LED´s aktiviere (langsamer Blinkmodus) und mich in dunkler Umgebung bewege, habe ich „Dauerlicht“. In regelmäßigen Abständen blinkt er dann, um dann wieder in das Dauerleuchten zu gehen. Ich konnte leider keine Info darüber finden, ob es einen Sensor gibt, der das Umgebungslicht erkennt und damit die LED´s steuert. Werde mich wohl noch mal an den Hersteller wenden müssen.

Der Akku arbeitet ohne Probleme und ich komme bei meinen täglichen Fahrten gut eine Woche damit aus. Die Bremslichter habe ich weniger sensitiv eingestellt. Das spart ebenfalls noch mal Akkuleistung, da nicht jedes  Ausrollen als Bremsmanöver erkannt wird. Die Blinkerfunktion nutze ich unregelmäßig. Eigentlich nur an großen Kreuzungen , um besser auf mich aufmerksam zu machen. Da die Aktivierung des Blinkers mit der Apple Watch noch nicht ausgereift ist, habe ich diese Funktion nicht aktiviert. Ein kurzer Test zeigte nur, dass es da immer wieder zu Problemen mit der Erkennung kam.

In den vergangenen Monaten gab es keine neue Firmware. Auf der Herstellerseite scheint es auch nichts neues zu geben. Zuletzt wurde noch der Helm mit MIPS auf den Markt gebracht. Apple hat den Helm ebenfalls weiter im Angebot (aber nur in schwarz). Ich habe den Lumos bei den Helmhelden erworben. Dort bekommt man ihn zur Zeit mit 10% Rabatt für 161,99 Euro. Auch die MIPS Version (nur in schwarz) ist dort mit 10% Rabatt zu bekommen und kostet somit 197,99 Euro. Ebenfalls gibt es ihn noch bei Amazon.

 

 

Beitragsbild by Luca Campioni on Unsplash

 

(Hinweis: als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.