PUBERTÄT: Der große Erziehungsratgeber für Eltern (Matthias Lichtenberger)


Unsere Zwillinge sind nun 13 Jahre alt geworden. So langsam kommen sie in die Pubertät. Es ist keine einfache Zeit und so haben wir uns nach geeigneten Ratgebern umgesehen. Beide sind nun gekommen und einen der beiden habe ich nun schon durchgelesen. Den zweiten Ratgeber haben wir schon angefangen. Die Rezension werden sie ebenfalls hier finden.

Es handelt sich dabei um den Ratgeber vom Autor Matthias Lichtenberger:

PUBERTÄT: Der große Erziehungsratgeber für Eltern mit praxisnahen Methoden für Jungen und Mädchen in der Pubertät: speziell für die Generation Z Taschenbuch – 9. Februar 2019

Klappentext:

Die Jahre in der Pubertät stellen sowohl für die Eltern, als auch für die Jugendlichen eine wahre Herausforderung dar!

Dabei mussten wir alle schon einmal durch diese besondere Phase hindurch. Erinnern Sie sich einmal an die Zeit zurück als Sie mitten in der Pubertät steckten. Wahrscheinlich hatten Sie zu diesem Zeitpunkt selber wenig Verständnis für das, was Ihre Eltern Ihnen erzählt und erklärt haben. In keiner anderen Entwicklungsphase empfinden die pubertierenden Teenager und die Eltern so wenig Empathie für Einander.

Es verwundert nicht, dass es in dieser Zeit besonders häufig zu Streitereien kommt. Dabei kann in vielem Fällen schon mit ein paar einfachen Methoden der Familienpsychologie Abhilfe geschaffen werden. Auch wenn sich Vieles über die Generationen immer wiederholt, haben es Eltern in der heutigen Zeit noch etwas schwerer. Die Generation Z (Jahrgang 2000 – 2012) wächst mit dem Internet und Smartphone auf und hat einen viel leichteren Zugang zu Drogen, Gewalt und pornografischen Inhalten. Außerdem ist die Gefahr Opfer von Mobbing zu werden bei keiner Generation so hoch wie bei dieser.

Der Autor Matthias Lichtenberger ist selber mehrfacher Vater und lebt direkt am Puls der Zeit in Berlin. Er zeigt Ihnen wie Sie es schaffen können auch in dieser schwierigen Entwicklungsphase eine gute Beziehung zu Ihrem Sohn oder Ihrer Tochter aufrecht zu erhalten.

Der Ratgeber wird als „großer Erziehungsratgeber“ angepriesen. Alles in allem hat er bei Amazon mehr als 50 fünf Sterne Rezensionen. Neben den Bewertungen hat uns auch der Verweis auf die Generation Z (Jahrgang 2000 bis 2012) angesprochen. Unsere Jungs passen da mitten rein.

Als wir dann den Ratgeber ausgepackt hatten, kam die erste Ernüchterung. Es ist ein dünnes Taschenbuch mit nur 51 Seiten. Läßt man Inhaltsverzeichnis, Vorwort, Schlusswort und das Impressum außer acht, bleiben nur noch 45 Seiten übrig. Die verbliebenen Seiten sind in großer Schrift geschrieben und haben einen großen Zeilenabstand. Es finden sich nach den Kapiteln auch eine leere Seite und viele „fast leere“ Seiten. Den Ratgeber haben wir in einer 3/4 Stunde durchgelesen.

Inhaltlich findet haben wir nichts wirklich Neues gefunden. In mehrere Kapiteln geht der Autor auf die Pubertät und die damit verbundenen Lebensabschnitte und Probleme ein. Hin und wieder findet sich auch ein Satz, der uns zum Lächeln brachte. Ansonsten findet man keine Inhalte, die sich nicht auch in einem Selbsthilfe-Blog, einem Eltern-Flyer oder in einer Zeitschrift zu dem Thema finden lassen.

Als Fazit können wir diesen Ratgebern wirklich nur Interessierten empfehlen, die vollkommen „unbeleckt“ sind. Uns hat der Ratgeber nicht angesprochen. Aus meinen anderen Rezensionen ist dem ein oder anderen Leser bekannt, das ich mich auch mit dem Autor auseinandersetze. Dies habe ich hier auch versucht. Leider läßt sich dabei nicht viel finden und auch die Expertise zum Thema „Pubertät“ scheint der Autor nur durch die Erziehung eigener Kinder und durch sein Leben in Berlin gewonnen zu haben.  Wie man zu so vielen positiven Rezensionen kommt, bleibt uns unklar. Einer der Rezensenten schreibt dazu folgendes:

„Man fragt sich, wo innerhalb eines Monats über 50 positive Rezessionen herkommen. Ohne dem Autor zu nahe treten zu wollen, aber dieser „Post“ erinnert eher an einen Beitrag in einem Elternforum.“

 

PUBERTÄT: Der große Erziehungsratgeber für Eltern

  • Taschenbuch: 51 Seiten
  • Verlag: Independently published (9. Februar 2019)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1796511781
  • ISBN-13: 978-1796511789
  • Größe und/oder Gewicht: 15,2 x 0,3 x 22,9 cm
  • Link zu Amazon

 

(HINWEIS: ALS AMAZON-PARTNER VERDIENE ICH AN QUALIFIZIERTEN KÃUFEN. AMAZON UND DAS AMAZON-LOGO SIND WARENZEICHEN VON AMAZON.COM, INC. ODER EINES SEINER VERBUNDENEN UNTERNEHMEN.)
Das Buch wurde von uns selber erworben. Die Rezensionen spiegelt meine/ unsere  eigene Meinung zu dem Buch wieder. Wenn mir was nicht gefallen sollte, so schreibe ich dies auch nieder. Die Fotos stammen aus meiner Kamera.

Ein Gedanke zu “PUBERTÄT: Der große Erziehungsratgeber für Eltern (Matthias Lichtenberger)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.