Ein Junge, sein Hund und das Ende der Welt – C.A. Fletcher (Penhaligon Verlag)


Ich mag dystopische Literatur und habe auch schon das ein oder andere Buch rezensiert. Vor ein paar Wochen habe ich in unserem Urlaubsort dieses Buch im Regal eines Buchladens gesehen. Der Klappentext hat mich sofort angesprochen. Es geht dabei um wesentlich mehr als nur "Zombies", "Verschwörungstheorien" oder "wilde Kämpfe" um knapp werdende Ressourcen. The english version of … Ein Junge, sein Hund und das Ende der Welt – C.A. Fletcher (Penhaligon Verlag) weiterlesen

Rotten Roads: Zerbrechliche Fassade (Anke Kaminsky)


Ich bin mit meinem Blog auf der Seite Rezi-Suche vertreten. Hier können Autoren ihre Bücher vorstellen und Kontakt mit Rezensenten aufnehmen. So ist es mit bei dem Buch "Rotten Roads" ergangen. Die Autorin Anke Kaminsky hat mich angeschrieben und mich gefragt, ob ich mir ihr Buch durchlese und eine Rezension erstellen möchte. Da mich das Genre … Rotten Roads: Zerbrechliche Fassade (Anke Kaminsky) weiterlesen

Global Dawn 2 -Transhumanismus


Mit dem Buch "Global Dawn 2 - Transhumanismus" knüpft der Autor D. Bullcutter direkt an seinen ersten Roman mit dem Titel "Global Dawn - Die Abtrünnigen an". Nachdem ich schon den ersten Teil gelesen, war ich schon auf den zweiten Teil gespannt. Der Klappentext läßt schon erahnen, dass die Bemühungen zu einer Globalisierung nicht verebbt … Global Dawn 2 -Transhumanismus weiterlesen

Global Dawn – Die Abtrünnigen


Mich hat die Beschreibung zu dem Buch und der Klappentext angesprochen und neugierig gemacht. Eine dytopische Zukunft Europas und folgend der ganzen Welt. Alles im Namen des Friedens und der Normalisierung. Wer nicht mitmacht wird zum Feind des Systems, zum Abtrünnigen. So geht es auch Pavel, Max und deren Familien. Sie wählen die Freiheit und … Global Dawn – Die Abtrünnigen weiterlesen