Location Tour – Die schönsten Drehorte Europas (Reise Know-How Reiseführer)


Reisen aus einer anderen Perspektive? Klar, warum nicht? Ich möchte heute mal einen „etwas anderen“ Reiseführer vorstellen, der vor allem filminteressierte Leser ansprechen wird. Ein Blick in den Klappentext verrät schon viel über den Inhalt.

The english version of the text can be found below.

Klappentext:

An Filmlocations werden Filmträume greifbar – denn an den realen Drehorten unserer Lieblingsfilme sind wir den Lichtgestalten noch näher als im Kino. Ob Amélie in Paris, Lara Croft auf Santorin, Indiana Jones in Venedig, Sissi in Österreich oder James Bond in der Schweiz: Kinohelden sind wahre Weltenbummler, die uns durch ihre Filme zu den außergewöhnlichsten Orten führen.

Warum wurde „Lawrence von Arabien“ eigentlich in Spanien gedreht? Was machte Roger Moore am Checkpoint Charlie? In welchem Hotel begann einst die stürmische Affäre zwischen Liz Taylor und Richard Burton – und in welchem endete sie? Autor, Journalist und Filmkenner Roland Schäfli hat sich auf eine Spurensuche großer Filmklassiker und ihrer Entstehungsorte begeben. In seinem Spezialführer „Location Tour: Die schönsten Drehorte in Europa“ nimmt er die Leser mit auf eine Reise über den Kontinent, beschreibt die Vorgänge während der Dreharbeiten und beleuchtet Entstehungsgeschichten, die manchmal so spannend sind wie die Handlung des Films selbst. Szenen und Drehorte werden in Bildern gegenübergestellt und so mit den konkreten Orten in Städten oder Landschaften in Verbindung gesetzt.

Entstanden ist so mehr als nur ein verlässlicher Reiseführer, vielmehr ein umfassendes Handbuch, das einen spannenden Einblick in die Geschichte des Kinos bietet – von deutschen Bavaria-Produktionen über italienische Monumentalfilme bis zu Hollywood-Produktionen, von den 1920ern bis in die 2010er Jahre. Ein Buch, das zu einer unterhaltsamen Reise durch die Filmgeschichte einlädt – und dazu, die Drehorte selbst zu besuchen!

Auf einen Blick:

– Drehorte zu 374 Filmen in 17 europäischen Ländern
– Schwerpunkt Süd-/Westeuropa: von Städten wie Wien, London und Berlin bis zu den Landschaften der Winnetou-Drehorte in Kroatien, Montenegro, Bosnien & Herzegowina und Slowenien, den Schottischen Highlands, Südtirol und in den Schweizer Bergen
– Viele Gegenüberstellungen in Bildern von Szene und Drehort
– Von den 1920ern bis in die 2010er ist jedes Jahrzehnt vertreten
– Von deutschen Bavaria-Produktionen über italienische Monumentalfilme bis zu Hollywood-Produktionen
– Griechische Filmmythen und Filmklassiker wie Sissi und Winnetou, aber auch Harry Potter und das Serienepos Game of Thrones
– James Bond-Locations in 11 der 17 Länder
– Geschichten zu Dreharbeiten und Filmschaffenden, mit denen der Autor zum Teil persönlich gesprochen hat
– Die perfekte Ergänzung für die klassischen Europa-Reiseführer von Reise Know-How
– Ideal zum Schmökern auf der heimischen Couch und ein tolles Geschenkbuch für Filmfans!

Das Buch hat ein thematisch ansprechendes Cover. Auf einem Filmstreifen finden sich die ersten Fotos einzelner Film-Locations. Auf der Rückseite findet sich eine kurze Inhaltsangabe. Die Umschlagseiten können ausgeklappt und als Lesezeichen genutzt werden. Auf dem hinteren ausklappbaren Teil findet sich ein Bild und ein paar Informationen zum Autor. Auf dem vorderen Teil findet sich sieben Highlights mit Ortsangabe und dazugehöriger Seitennummer. Dahinter findet sich eine Europaübersichtskarte. Hier sind die verschiedenen Drehorte mit kleinen Sternchen versehen.

Nach einem kurzen Vorwort des Autos folgen auf sechs Seiten eine Inhaltsangabe des Buches. Der Autor ist als Location Scout unterwegs und war oftmals direkt am Set aktiv. So hat er auch bei diversen Bond-Filmen mitgewirkt. Die Inhalte sind den einzelnen Ländern zugeordnet und neben der Seitenangabe gibt es einen kleinen Hinweis zum Film oder die Location.

Und dann geht es auch schon direkt los. Die diversen Location werden vom Autor „gut in Szene gesetzt“. Es finden sich tolle Informationen und Hintergrundstorys, die sich gut lesen lassen. Darunter unter anderem auch geschichtliche Abrisse. Es ist schon interessant mal was über das „Drumherum“ zu erfahren. Vieles wird man als Kinogänger gar nicht gewahr. Natürlich ziehen Dreharbeiten viele Interessierte an und machen die Drehorte über die Grenzen hinaus bekannt. Immer wieder finden sich große Städte wie zum Beispiel Berlin oder Venedig, aber auch kleine Orte und Gassen werden für Regisseure ausgewählt. Es wird nicht alles in Studios gedreht, obwohl dies viel Geld sparen würde. Zum Ende gibt der Autor noch einmal ein paar „Regeln für Location-Hunter“ gefolgt von einem alphabetisch geordneten Filmregister.

Das Buch ist eine Bereicherung für Filmfans. Aber auch Reisende können hier mal den ein oder anderen Ort für sich herausfiltern und einem Besuch abstatten. Wer hat nicht als Kind davon geträumt mit „Winnetou“ durch die Prairie zu reiten. Die Jüngeren unter uns werden sich sicherlich eher an „Game Of Thrones“ mit der Hauptstadt „Königsmund“ erinnern. Beides wurde „nebenan“ in Kroatien gedreht. Auch Fotografen werden in diesem Buch fündig und können hier den ein oder anderen Film-Foto-Spot für sich entdecken. 

Location Tour – Die schönsten Drehorte Europas: Reise Know-How Reiseführer

  • Herausgeber: Reise Know-How Verlag Peter Rump GmbH; 1. Edition (19. April 2021)
  • Sprache: Deutsch
  • Taschenbuch: 420 Seiten
  • ISBN-10: 383173237X
  • ISBN-13: 978-3831732371
  • Abmessungen: 12.2 x 1.8 x 18.6 cm
  • Link zu Amazon

Über den Autor:

Roland Schäfli ist seit 30 Jahren in den Schweizer Medien tätig, in den Printmedien ebenso wie für TV-Sender und Online-Plattformen. Gleichzeitig arbeitet er als freischaffender Autor für diverse Zeitschriften im In- und Ausland und als Konzepter für Werbefilme.

Zuletzt schrieb Roland Schäfli für Carla Del Ponte den Bestseller „Im Namen der Opfer“, der 2018 im Giger-Verlag erschien. 2017 veröffentlichte der Schweizer Brotsuppe-Verlag seinen Unterhaltungsroman „Festival Del Rio“. Im selben Jahr brachte der Schweizer Limmat-Verlag „Faszination Schweiz“ heraus, an dem er mitgewirkt hat. 2004 publizierte der deutsche Mediabook-Verlag das Sachbuch „Hollywood führt Krieg“, seine Analyse des US-Propagandafilms. 2019 erscheint im deutschen Reise Knowhow-Verlag der erste grössere Reiseführer zu europäischen Film-Drehorten. Verfasst hat er ein Theaterstück, das vom TVE-Theaterverlag verlegt wird.

Homepage des Autors: https://www.rolandschaefli.ch/medienschaffender/

Zum Schluss noch ein Hinweis in eigener Sache. Immer wieder lese ich in anderen Bewertungen von Infos die fehlen oder einer fehlenden ausführlichen Beschreibung der Orte, Attraktionen, Touren, Karten und so weiter. Der Käufer sollte sich beim Kauf von Reiseführern immer bewusstmachen, dass die Autoren der Bücher IHREN Eindruck und Tipps weitergeben. Ich verlasse mich auch nicht nur auf einen Reiseführer. Es gibt diverse Informationsquellen und diese sollte man nutzen, um ein persönliches „Day by Day“ zu erstellen. So nehmen wir für unsere Urlaubsplanung diverse Reiseführer zur Hand und arbeiten diese durch, um einen erholsamen Urlaub zu erleben. Wir schauen auch immer nach Angeboten für Familien mit Kindern, die leider nicht alle Reiseführer mitbringen…In unseren anderen Rezensionen werden sie immer wieder mal den ein oder anderen Reiseführer finden.

(HINWEIS: ALS AMAZON-PARTNER VERDIENE ICH AN QUALIFIZIERTEN KÃUFEN. AMAZON UND DAS AMAZON-LOGO SIND WARENZEICHEN VON AMAZON.COM, INC. ODER EINES SEINER VERBUNDENEN UNTERNEHMEN. DER OBULUS WANDERT IN DIE FINANZIERUNG DIESES BLOGS.)
Das Buch wurde von uns vom Verlag zur Verfügung gestellt. Die Rezensionen spiegelt meine/ unsere eigene Meinung zu dem Buch wieder. Wenn mir was nicht gefallen sollte, so schreibe ich dies auch nieder. Die Fotos stammen aus meiner Kamera. Für das Beitragsbild habe ich ein Foto aus meiner eigenen Kamera mit eingearbeitet. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Welcome on my blog

Travelling from a different perspective? Sure, why not? Today I would like to present a „somewhat different“ travel guide that will appeal especially to readers interested in film. A glance at the blurb already reveals a lot about the content.

Blurb:

Film locations make film dreams tangible – because at the real film locations of our favourite films we are even closer to the figures of light than in the cinema. Whether Amélie in Paris, Lara Croft on Santorini, Indiana Jones in Venice, Sissi in Austria or James Bond in Switzerland: cinema heroes are true globetrotters who take us to the most extraordinary places through their films.

Why was „Lawrence of Arabia“ actually filmed in Spain? What was Roger Moore doing at Checkpoint Charlie? In which hotel did the stormy affair between Liz Taylor and Richard Burton once begin – and in which did it end? Author, journalist and film connoisseur Roland Schäfli has set out on a search for traces of great film classics and the places where they were made. In his special guide „Location Tour: The Most Beautiful Filming Locations in Europe“, he takes readers on a journey across the continent, describes what happened during filming and sheds light on stories of how the films were made, which are sometimes as exciting as the plot of the film itself. Scenes and filming locations are juxtaposed in pictures and thus put in connection with the concrete locations in cities or landscapes.

The result is more than just a reliable travel guide, rather a comprehensive handbook that offers an exciting insight into the history of cinema – from German Bavaria productions to Italian monumental films to Hollywood productions, from the 1920s to the 2010s. A book that invites you on an entertaining journey through film history – and to visit the film locations yourself!

At a glance:

– Locations of 374 films in 17 European countries
– Focus on Southern/Western Europe: from cities like Vienna, London and Berlin to the landscapes of the Winnetou locations in Croatia, Montenegro, Bosnia & Herzegovina and Slovenia, the Scottish Highlands, South Tyrol and the Swiss mountains
– Many juxtapositions in pictures of scene and location
– From the 1920s to the 2010s, every decade is represented
– From German Bavaria productions to Italian monumental films and Hollywood productions
– Greek film myths and film classics like Sissi and Winnetou, but also Harry Potter and the series epic Game of Thrones
– James Bond locations in 11 of the 17 countries
– Stories about filming and film-makers, some of whom the author spoke to personally
– The perfect complement to the classic Europe travel guides by Reise Know-How
– Ideal to browse on the couch at home and a great gift book for film fans!

The book has a thematically appealing cover. A film strip shows the first photos of individual film locations. On the back is a short synopsis. The cover pages can be folded out and used as bookmarks. On the back fold-out part there is a picture and some information about the author. On the front part there are seven highlights with location information and the corresponding page number. Behind this is a map of Europe. Here, the various film locations are marked with small asterisks.

After a short foreword by the car, a six-page summary of the book’s contents follows. The author is on the road as a location scout and has often been active directly on the set. He has also worked on various Bond films. The contents are assigned to the individual countries and next to the page number there is a small reference to the film or the location.

And then it starts right away. The various locations are „well staged“ by the author. There is great information and background stories that are easy to read. Among other things, there are also historical outlines. It is interesting to learn something about the „background“. As a filmgoer, you are not aware of many things. Of course, filming attracts many interested people and makes the film locations known beyond the borders. Again and again, big cities such as Berlin or Venice are found, but small places and alleys are also chosen for directors. Not everything is shot in studios, although this would save a lot of money. At the end, the author once again gives a few „rules for location hunters“ followed by an alphabetically ordered film index.

The book is an enrichment for film fans. But travellers can also filter out one or two places for themselves and pay them a visit. Who hasn’t dreamed of riding through the prairie with „Winnetou“ as a child? The younger ones among us will certainly remember „Game Of Thrones“ with its capital „King’s Landing“. Both were filmed „next door“ in Croatia. Photographers will also find something in this book and can discover one or two film photo spots for themselves.

Finally, a note on my own behalf. Again and again I read in other reviews about missing information or a lack of detailed descriptions of places, attractions, tours, maps and so on. When buying travel guides, the buyer should always be aware that the authors of the books are passing on THEIR impressions and tips. I also don’t rely only on one travel guide. There are various sources of information and one should use these to create a personal „day by day“. So for our holiday planning, we take various travel guides and work through them to have a relaxing holiday. We also always look for offers for families with children, which unfortunately not all travel guides bring…In our other reviews you will always find one or the other travel guide.

(NOTE: AS AN AMAZON PARTNER, I MAKE MONEY ON QUALIFIED PURCHASES. AMAZON AND THE AMAZON LOGO ARE TRADEMARKS OF AMAZON.COM, INC. OR ONE OF ITS AFFILIATES. THE OBULUS GOES INTO FUNDING THIS BLOG).

The book was provided by the publisher. The reviews reflect my/our own opinion about the book. If I don’t like something, I write it down. The photos were taken with my camera. For the contribution picture I have included a photo from my camera. In spite of careful control of the contents I do not take any liability for the contents of external links. For the content of the linked pages, the operators of these pages are solely responsible.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.