TERRA MAXIMA: Atlas der Superlative (KUNTH Bildbände/ Illustrierte Bücher)


Ich hoffe, Sie sind alle gesund ins neue Jahr gekommen. Zum Ende des letzten Jahres habe ich Ihnen zwei Bildbände aus dem Kunth-Verlag vorgestellt. Zum einen handelte es sich um den „Grossen Altas der Welt“ und um „Die Farben der Erde“. Über Neujahr habe ich mir noch einen weiteren gewaltigen Atlas aus dem Verlag angesehen.

The english version of the text can be found below.

Klappentext:

Wäre die Termite ein Mensch, wäre ihr Bauwerk doppelt so hoch wie die Zugspitze … Unsere Welt steckt voller Wunder, und diese gilt es zu entdecken! In den verschiedenen Lebensräumen der Natur präsentieren sich unzählige Rekorde der Tier- und Pflanzenarten, deren Superlative uns manchmal erst im Vergleich mit den menschlichen Errungenschaften bewusst werden. Im Wasser begegnen uns die größten Wale und Fische, in der Luft schauen wir den größten oder kleinsten Vögeln hinterher – und alles kann in Zahlen und Statistiken erfasst werden. Doch die wahre Leistung der Meeresgiganten und warum sie nicht untergehen, begreifen wir besser, wenn wir daneben die technischen Daten von Schiffen und U-Booten unter die Lupe nehmen.
TERRA MAXIMA präsentiert mit fantastischen Bildern, originellen Illustrationen und informativen Texten unsere Welt der Superlative. Es gelingt, das unfassbar breite Spektrum von Natur und Menschheit unterhaltsam und überraschend neu einzuordnen. Eingestreute Reisetipps und Ranglisten ergänzen die facettenreichen Buchseiten. Das opulente Werk verbindet spannendes Wissen mit der Lust am Staunen.

TERRA MAXIMA nimmt uns mit auf eine spannende Entdeckertour:

    • zu den größten Ozeanen, hinab in die tiefsten Meeresgründe und zu ihren Bewohnern und Besuchern
    • hinauf zu den höchsten Gipfeln, in eisige Höhen und zu Lava speienden Kratern
    • folgt den Spuren der größten und schnellsten Landtiere und welche Kraft und Raffinesse in den kleinsten Lebewesen steckt
    • lässt den Blick sehnsuchtsvoll nach oben schweifen und verfolgt spektakuläre Flugmanöver von Vögeln wie von Flugzeugen
    • zu himmelstürmende Monumente der zeitgenössischen Architektur oder großartige Konstruktionen moderner Ingenieurbaukunst faszinieren genauso wie die Werke unserer kleinsten Baumeister

Auch dieser Bildband ist wie auch die anderen Bände aus dem Verlag hochwertig gebunden. Leider hat aber auch dieser Bildband kein Leseband. Ebenso gibt es keinen zusätzlichen Schutzumschlag. Auf dem Frontcover findet sich neben dem Titel der Erdball und Drumherum unterschiedliche grafische Darstellungen von Gebäuden, Tieren, Flora und Fauna. Auf der Rückseite findet sich der oben aufgeführte Klappentext. Das Buch umfasst 519 Seite inklusive Register und Bildnachweis. Mit seinen Abmessungen von 26.9 x 33.9 x 3.9 cm und seinem stattlichen Gewicht, ist es selber schon eine „Superlative“.

Das Vorwort verweist schon auf die „Lust am Staunen“, welche den Leser auf den kommenden Seiten erwartet. Der Atlas zeigt aber nicht nur Superlative aus der Natur, sondern auch von Menschen geschaffene Werke. Diese lassen sich auf der ganzen Welt finden. So ist dieser Atlas mit seinen Fotos und den dazugehörigen Begleittexten abwechslungsreich aufgebaut und vermittelt viele Hintergründe aus Natur und Technik.

Wer nun denkt, dass der Atlas anhand der Kontinente aufgebaut ist, wird schnell eines Besseren belehrt. Der Verlag hat die vier Elemente als Grundlage der Gliederung genommen. So finden sich die Superlative der Erde unter den Themen Feuer, Wasser, Erde und Luft sortiert. Untergliedert wird dann aber nach Kontinenten und Ländern, wo diese Sehenswürdigkeiten zu finden sind.

Auf den folgenden Seiten finden sich immer wieder großartige und beeindruckende Fotos mit einem knappen, aber doch informativen Text. Natürlich finden sich auch die Auflistung der Superlative im Vergleich z.B. mit Höhe, Breite, Ausdehnung, Tiefe ….. Bei dem Element Wasser und dem Thema Wasserfälle hat man sich bei den „Falltiefen“ dazu entschlossen, das Druckformat des Buches zu ändern. Hier muss man aus der Doppelseitenansicht das Buch um 90 Grad drehen und auf sich wirken lassen. So wie der Klappentext schon andeutet, hat der Verlag hier an alles gedacht und man kommt beim Blättern gar nicht mehr aus dem Staunen raus. Es ist eine gelungene Mischung aus Daten, Fakten, Fotos, Vergleichen und immer wieder wird mir als Leser bewusst, wie faszinierend unsere Welt eigentlich ist. Leider kann man aber auch den Eindruck gewinnen, dass der Mensch mit seinen „Superlativen“, die wahren „Superlativen“ der Natur immer mehr in den Hintergrund stellt und oftmals diese auch dem Menschen zum Opfer fällt.

Auch in diesem Band werden die Fotografen nicht vorgestellt. Die Fotos stammen von bekannten großen Image Anbietern: AlamyMauritius-Images, Getty-Images und Corbi. Der Bildbestand des letztgenannten Anbieters wurde von Getty übernommen. Im Bildnachweis sind einzig die Namen der Fotografen genannt. Gerne schaue ich mir ja auch mal weitere Bilder der Fotografen an, um mich inspirieren zu lassen. Es ist aber hier mit einigem Aufwand verbunden. Aus dem Bildnachweis kann man sich den Namen des Fotografen heraussuchen, um dann im Internet zu recherchieren. Dies habe ich diesmal, im Vergleich zu meinen beiden letzten Rezensionen, nicht gemacht.

Ich kann zusammenfassend nur sagen, dass der Kunth Verlag mit seinen Bildbänden und Atlanten wirklich beeindruckende Werke auf den Markt gebracht hat. Auch dieses Werk begeistert mich als Leser mit seinem Inhalt. Klar kann man auch mal schnell die Informationen zum längsten Fluss, höchsten Berg oder der größten Wildtiere im Internet nachlesen. Ich bevorzuge (wenn möglich) lieber das gedruckte Buch, um darin zu blättern und Abwechslung vom Alltag zu finden. Für Kinder ist es sicherlich auch ein tolles Nachschlagewerk für die Schule oder auch, um nur ihr Neugier zu wecken.

Bildschirmfoto 2021-12-20 um 07.14.20

TERRA MAXIMA: Atlas der Superlative (KUNTH Bildbände/ Illustrierte Bücher)

  • Herausgeber:Kunth Verlag; 1. Auflage, Neuerscheinung (5. Oktober 2021)
  • Sprache:Deutsch
  • Gebundene Ausgabe:520 Seiten
  • ISBN-10: ‎ 3969650119
  • ISBN-13:978-3969650110
  • Abmessungen:26 x 4 x 33 cm
  • Link zu Amazon
(HINWEIS: ALS AMAZON-PARTNER VERDIENE ICH AN QUALIFIZIERTEN KÃUFEN. AMAZON UND DAS AMAZON-LOGO SIND WARENZEICHEN VON AMAZON.COM, INC. ODER EINES SEINER VERBUNDENEN UNTERNEHMEN. DER OBULUS WANDERT IN DIE FINANZIERUNG DIESES BLOGS.)
Das Buch wurde von uns vom Verlag zur Verfügung gestellt. Die Rezensionen spiegelt meine/ unsere eigene Meinung zu dem Buch wieder. Wenn mir was nicht gefallen sollte, so schreibe ich dies auch nieder. Die Fotos stammen aus meiner Kamera. Für das Beitragsbild habe ich ein Foto aus meiner eigenen Kamera mit eingearbeitet. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Welcome on my blog

I hope you have all come into the new year in good health. At the end of last year I presented you with two illustrated books from the Kunth publishing house. One was the „Great Altas of the World“ and the other was „The Colours of the Earth“. Over the New Year, I took a look at another massive atlas from the publishing house.
Blurb: 
If the termite were a human, its structure would be twice as high as the Zugspitze … Our world is full of wonders, and these are waiting to be discovered! In the various habitats of nature, countless records of animal and plant species present themselves, whose superlatives we sometimes only become aware of in comparison with human achievements. In the water we encounter the largest whales and fish, in the air we watch the largest or smallest birds – and everything can be recorded in numbers and statistics. But we better understand the true performance of the giants of the sea and why they do not sink if we also take a closer look at the technical data of ships and submarines.
TERRA MAXIMA presents our world of superlatives with fantastic pictures, original illustrations and informative texts. It succeeds in classifying the incredibly broad spectrum of nature and mankind in an entertaining and surprising new way. Interspersed travel tips and rankings complement the multifaceted book pages. The opulent work combines exciting knowledge with the pleasure of amazement.
TERRA MAXIMA takes us on an exciting discovery tour:
o to the largest oceans, down to the deepest seabeds and to their inhabitants and visitors
o up to the highest peaks, to icy heights and to lava-spewing craters
o follows the tracks of the largest and fastest land animals and what power and sophistication lies in the smallest creatures
o let your gaze wander longingly upwards and follow the spectacular flight manoeuvres of birds and aeroplanes alike
o be fascinated by sky-scraping monuments of contemporary architecture or magnificent constructions of modern engineering just as much as by the works of our smallest master builders.
Like the other volumes from the publishing house, this illustrated book is also bound in high quality. Unfortunately, however, this illustrated book does not have a bookmark. There is also no additional dust jacket. The front cover features the title, the globe and various graphic representations of buildings, animals, flora and fauna. On the back cover is the blurb listed above. The book has 519 pages including index and picture credits. With its dimensions of 26.9 x 33.9 x 3.9 cm and its considerable weight, it is itself a „superlative“.
The preface already refers to the „pleasure of amazement“ that awaits the reader on the coming pages. However, the atlas not only shows superlatives from nature, but also works created by humans. These can be found all over the world. Thus, this atlas with its photos and accompanying texts has a varied structure and conveys many backgrounds from nature and technology.
Anyone who thinks that the atlas is structured according to the continents will soon be disabused of their notion. The publisher has taken the four elements as the basis for the structure. Thus, the superlatives of the earth are sorted under the themes of fire, water, earth and air. However, they are then subdivided according to continents and countries where these sights can be found.
On the following pages, there are always great and impressive photos with a concise yet informative text. Of course, there is also a list of superlatives in comparison, e.g. with height, width, extent, depth ….. In the case of the element water and the theme of waterfalls, it was decided to change the print format of the book for the „depths of the falls“. Here, from the double-page view, you have to turn the book 90 degrees and let it take effect on you. As the blurb suggests, the publisher has thought of everything here and you can’t help but be amazed as you turn the pages. It is a successful mixture of data, facts, photos, comparisons and again and again I as a reader become aware of how fascinating our world actually is. Unfortunately, one can also get the impression that man with his „superlatives“ is increasingly eclipsing the true „superlatives“ of nature, and often these are also falling victim to man.
The photographers are not introduced in this volume either. The photos come from well-known large image providers: Alamy, Mauritius-Images, Getty-Images and Corbi. The image stock of the latter provider was taken over by Getty. Only the names of the photographers are mentioned in the image credits. I like to take a look at other pictures by the photographers for inspiration. But it takes some effort here. You can look up the name of the photographer in the picture credits and then do some research on the internet. I did not do this this time, compared to my last two reviews.
In summary, I can only say that Kunth Verlag has brought truly impressive works onto the market with its illustrated books and atlases. This work also inspires me as a reader with its content. Of course, you can quickly look up information on the longest river, the highest mountain or the largest wild animals on the internet. I prefer (if possible) the printed book to leaf through and find a break from everyday life. For children, it is certainly also a great reference book for school or just to arouse their curiosity.

(NOTE: AS AN AMAZON PARTNER, I MAKE MONEY ON QUALIFIED PURCHASES. AMAZON AND THE AMAZON LOGO ARE TRADEMARKS OF AMAZON.COM, INC. OR ONE OF ITS AFFILIATES. THE OBULUS GOES INTO FUNDING THIS BLOG).

The book was provided by the publisher. The reviews reflect my/our own opinion about the book. If I don’t like something, I write it down. The photos were taken with my camera. For the contribution picture I have included a photo from my camera. In spite of careful control of the contents I do not take any liability for the contents of external links. For the content of the linked pages, the operators of these pages are solely responsible.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..